elektronische Lupen

Mit elektronischen Lupen lassen sich Texte stärker vergrößern als mit optischen Handlupen. Sie kommen in unterschiedlichen größen daher. Am gängigsten sind die Bildschirmgrößen 3,5 und 4,3 Zoll Bildschirmdiagonale.

Dies Hilfsmittel wird auf Rezept auch von gesetzlichen Krankenkassen bezuschußt.

Bildschirmlesegeräte

Mit einem Bildschirmlesegerät können längere Texte gelesen werden.

Bildschirmlesegeräte werden von Krankenkassen mit bis zu 100% bezuschußt.

Vergrößerungssoftware

Mit einer Vergrößerungssoftware ist es für sehbehinderte Menschen möglich, den Computer zu nutzen

Großschrifttastatur

Zur Nutzung des Computers gibt es für sehbehinderte Menschen spezielle Großschrifttastaturen mit großer, kontraststarker Beschriftung.

Daisy-Spieler

Ein Daisy-Spieler wird von sehbehinderten Menschen genutzt , um sich Audio und Info CDs anzuhören.